Hundeernährung

Tag des Hundes – 27.August 2016

kind_hund_aktion

Bereits zum sechsten Mal findet unsere beliebte Veranstaltung statt.
In diesem Jahr steht der Tag des Hundes unter dem Motto: Kind und Hund!
Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Highlights rund um den Hund:

  • Große Familienrallye mit Hund – die Gewinnerfamilie darf
    sich auf ein Familienfotoshooting mit Hund freuen
  • Die Buchvorstellung: „Pfötchen und Familie“ und
    Lesung aus dem Kinderbuch „Herr Lupus“
  • Vorführungen – erleben Sie das micadog-Gerätetraining
    und kreative Beschäftigungsmöglichkeiten für jeden Hund
  • Kostenloser Mitmachworkshop Crossdogging – die sinnvolle
    Beschäftigungsmöglichkeit für jeden Hund
  • Tombola mit tollen Preisen, zur Verfügung gestellt
    von den rudelwerk-Mitgliedern
  • Lernen Sie die rudelwerkerinnen persönlich kennen und
    machen Sie sich ein eigenes Bild von unseren Leistungen
  • Für das leibliche Wohl sorgen wir mit leckerem Essen
    und Getränken sowie Kaffee und Kuchen
  • Verkauf von Hundezubehör aller Art

Wir freuen uns auf Sie und Ihren Hund!

Liebe Hundebesitzer, bitte beachten Sie die Leinenpflicht auf unserem gesamten Gelände. Für jeden Hund muss ein Impfpass mit dem Nachweis der gültigen Tollwutimpfung mitgeführt werden.

Folgende Vorführungen und Aktionen finden statt:

11.00 – 18.00 Uhr: Familienralley
Die Familiemitglieder samt Vierbeinern können in verschiedenen Aufgaben ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen.
Gegen eine Startgebühr von 5,00 Euro pro Familie kann jede Familie mit Kind und Hund mitmachen – der Gewinnerfamilie winkt ein Familienfotoshooting inkl. Hund mit der Hundefotografin Angelika Barth im Wert von 180,- Euro!
Die Gewinner werden auf der rudelwerk-Webseite und auf facebook bekannt gegeben.

11.30 Uhr und 15.30 Uhr Vorführung am Micadog-Trainingsgerät
Micadog ist eine sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeit für alle Hunde. Es werden die Koordination und Körperwahrnehmung des Hundes geschult sowie die Zusammenarbeit mit dem und das Vertrauen in den Menschen gestärkt.

12.00 Uhr Vorführung Ralley Obedience
Rally Obedience ist eine relativ neue Fun-Sportart aus den USA. Der Spaß steht hierbei bei Mensch und Hund im Vordergrund. Perfekte Kommunikation und partnerschaftliche Zusammenarbeit sind die Grundbasteine dieser Sportart. Lassen Sie sich überraschen!

12.30 Uhr und 16.00 Uhr Dog Dancing – Mitmachworkshop
Dogdancing ist eine Hundesportart, die ihren Ursprung in den USA hat. Beim Dogdancing „tanzen“ Hund und Mensch eine Choreographie zur Musik. Nutzen Sie die Gelegenheit, beim Dog Dancing reinzuschnuppern!

13.00 Uhr / 15.00 Uhr und 17.00 Uhr Lesung aus dem Kinderbuch „Herr Lupus“
„Vom großen Glück eines kleinen Straßenhundes“ erzählt die Geschichte „Her Lupus“ von Jutta Neuschäfer, kindgerecht illustriert von Caterina Scholl.
Gelesen wird von Robert Hormann, im Anschluss an die Lesung kann bei Interesse das Buch bestellt werden.

14.00 Uhr und 16.30 Uhr Mitmachworkshop Crossdogging
Crossdogging vereint verschiedene Freizeitbeschätigungen für den Hund wie:  Trickdogging, Agility, Frisbee, Obedience,Nasenarbeit. Beim Crossdogging werden also bekannte Aufgabenstellungen zu einen lustigen Mix kombiniert. Das Alter Ihres Hundes spielt hierbei keine Rolle, denn es ist  für jeden etwas dabei.
Wer mag kann hier einfach mal mitmachen und Crossdogging ausprobieren!

Die Vorführungen finden nur bei trockenem Wetter statt.

Wir bieten den ganzen Tag über Kaffee und Kuchen sowie Kaltgetränke zu günstigen Preisen an, gerne können Sie auch Kuchen mit nach Hause nehmen.

Viel Spaß bei unserem Tag des Hundes,
wir freuen uns auf Sie, Ihre Familie und Ihre Vierbeiner,
Ihre rudelwerkerinnen

Die neuen Termine zum Thema „artgerechte Ernährung“ stehen!

Wieder einmal gibt es von uns spannende Infoabende zum Thema Hundeernährung:

 

Infoabend “Futtermitteldeklaration  bei Feucht- und Trockenfutter”

12.04.2015      15:00-19:00h 5€/TN             rudelwerk, Am Lippeglacis 33, 46483 Wesel

 Die Menge an Futtermitteln in den jeweiligen Futtermittelläden und auch den Diskountern ist schier unüberblickbar. Aber wie lassen sich hochwertige und minderwertige Futtermittel unterscheiden? Hilfestellungen dazu finden wir als Käufer in der Futtermitteldeklaration, deren Aufbringung auf jedem Futtermittel gesetzlich vorgeschrieben ist. Die Deklaration zu lesen und zu verstehen lernen wir in diesem Vortrag anhand einiger Beispieldeklarationen.

 

 Lucky_mail5

Infoabend “Biologisch artgerechte Rohfütterung “

26.04.2015      15:00-19:00h 5€/TN             rudelwerk, Am Lippeglacis 33, 46483 Wesel

 Sie interessieren sich für artgerechte Frischkost für Ihre Fellnase als Alternative zu den gängigen Industriefuttermitteln? Sie haben bisher den Einstieg nicht gewagt, weil Ihnen die Erstellung eines individuellen Ernährungsplanes zu schwierig / aufwendig erschien? Dann sind Sie bei diesem Themanabend genau richtig! Neben den Hauptkriterien bei der Frischfütterung gehen wir auch auf spezifische Fragen und Themen ein, wie beispielweise der Rohfütterung bei diversen Krankheitsbildern wie Schilddrüsen-Über- oder Unterfunktion und geben Hilfestellungen bei der Erstellung eines individuellen Ernährungsplanes. 

 

Anmeldungen bitte unter: le-loup-blanc@web.de oder 0176-69191555

 

Themenabend "Die Ernährung des Hundes" mit Melanie Hormann (Le Loup Blanc)

Themenabend am Freitag den 26.01.2013, 18:00-21:30h
Seminarraum rudelwerk
Am Lippeglacis 33
46483 Wesel

 

Lucky_mail5

Der Gang in den Zoofachmarkt oder durch den Discounter hinterlässt bei vielen Hundehaltern Fragezeichen.
Oft fällt es schwer, sich bei dem riesigen Angebot einen Überblick über die gängigen Futtermittel zu verschaffen.
Welches Futtermittel ist nun für welchen Hund geeignet, welches Zusatzmittel notwendig, welches Leckerchen vielleicht sogar schädlich?
An diesem Themenabend gehen wir diesen Fragen gemeinsam auf den Grund.
Wir klären, welche Anforderungen der Organismus des Hundes an ein jeweiliges Futter stellt und welche Nahrungsbestandteile für einen Hund lebensnotwendig sind.
Dabei nehmen wir auch gängige Industriefutter in Augenschein und erarbeiten Kriterien, mit denen man als Halter schon bei einem Blick auf die Zusammensetzung eine Aussage über die Qualität des jeweiligen Futtermittels treffen kann.

Kosten: 15€/Person
Anmeldungen ab sofort unter: 0176-69191555 oder le-loup-blanc@web.de