Neuer Beschäftigungskurs in Arbeit!

Der helfende Hundweisser schaeferhund traegt pantoffel

Jeder von uns hat sie schon einmal staunend bei ihrer Arbeit bewundern können: Servicehunde, die ihren meistens körperlich eingeschränkten Herrchen und Frauchen den Alltag erleichtern und ihnen in vielen alltäglichen Situationen helfend und unterstützend zur Seite stehen.

Die meisten dieser Servicetätigkeiten können mit ein wenig Übung und Geduld auch von unseren Familienbegleithunden erlernt werden.

Deswegen ist der Tatort unseres neuen Kurses der Haushalt, denn wir möchten euch Möglichkeiten aufzeigen, den Hund unterstützend in die tägliche Hausarbeit mit einzubeziehen.

Wie wäre es beispielsweise, wenn eure Fellnase die vergessene Fernbedienung an den Tisch bringt, die Einkäufe ins Haus trägt, die Wäsche in die Waschmaschine räumt oder euch beim Ausziehen der Socken hilft?

Die Möglichkeiten und Einsatzbereiche sind vielfältig, der Kreativität werden hierbei kaum Grenzen gesetzt.

Wir möchten euch an unserem einleitenden Vortrag im Rahmen unserer Aktionswoche am 04.05.2013 von 16:30-18:30Uhr in der Trainingshalle, Am Lippeglacis 33, 46483 Wesel, die Möglichkeiten vorstellen, die sich am Tatort Haushalt für die Einbindung eures Hundes ergeben und erklären, wie solche komplexen Abläufe beim Hund schrittweise aufzubauen sind.

Hierzu werden wir euch auch die Grundlagen des Clickertrainings näher bringen.

Für alle, die dann der Ehrgeiz gepackt hat, ihren Hund in die tägliche Hausarbeit mit einzubeziehen, wird sich die Möglichkeit ergeben in unserem neuen Kurs, der helfende Hund mit Jana Woytusch von Janas Welt auf vier Pfoten  und Melanie Hormann von Le Loup Blanc mehr zu lernen.